Hauptinhalt

Carola Bänziger, Langendorf

Studentin der Umweltnaturwissenschaften ETHZ

Ich weiss, dass Fliegen dem Klima schadet

Carola Bänziger aus Langendorf ist eine wache Zeitgenossin. Wo andere rasch einen Entscheid fällen, wägt sie Argumente gegeneinander ab. So fiel es ihr auch nicht leicht, sich zwischen dem Studium der Medizin und demjenigen der Umweltnaturwissenschaften zu entscheiden.

Kreisläufe in der Umwelt faszinieren sie. Deshalb ist ihr auch bewusst, dass fliegen alles andere als klimafreundlich ist. Und doch zieht es sie immer wieder in die Ferne.

„Wenn ich weiter reise und ins Flugzeug steige, habe ich den Anspruch an mich, dass ich länger dort bleibe. Ich mag nicht für ein Wochenende nach New York fliegen.“

Dieses Jahr plante sie mit einer Studienkollegin Spontanferien im Juni. „Wir starteten mit einer breiten Auslegeordnung und dachten an Island, Schottland oder Marokko. Schliesslich entschieden wir uns für ein Land, das wir mit dem Zug erreichen konnten: Kroatien.“

„Überlegungen zum Klimawandel spielten bei diesem Entscheid sicher eine Rolle.“ Carola Bänziger möchte das aber nicht als einzigen Grund verstanden haben. Ebenso wichtig sind die vielen schönen Erinnerungen an Familienferien mit dem Zug. Zudem bietet Interrail ein super Angebot für Junge.
Zurück aus Kroatien sieht sie, dass sie auf dem Interrailpass noch Reisetage zu gut hat. „Ich habe Lust, nächste Woche noch westwärts zu fahren und etwas Neues zu entdecken“, strahlt sie.