Gut kombiniert - Klimaschutz und Anpassung

Klimaschutz ist ein gesellschaftspolitisches Thema, denn das Intergovernmental Panel on Climate Change (IPCC) macht aufgrund seiner Untersuchungen den Mensch als Hauptverursacher des Klimawandels durch den Ausstoss anthropogener Treibhausgase verantwortlich. Die Politik ist sich der Verantwortung bewusst und setzt heute auf die Doppelstrategie Klimaschutz und Anpassung. Dabei werden Massnahmen zur Minderung klimaschädlicher Treibhausgase (Klimaschutz) vorangetrieben und zugleich Anpassungsmassnahmen für nicht mehr abwendbare Folgen des Klimawandels eingeführt. 

Aber nicht nur die Politik ist gefordert – jeder Einzelne kann mit seinem Handeln zum Klimaschutz beitragen und in seinem Umfeld achtsam Veränderungen wahrnehmen und darauf reagieren.